Drucken

Hier Tipps zum Wandern...

Diese Seite ist noch im Aufbau und daher noch nicht vollständig. Der interessierte Besucher wird bemerken: es werden ab und an attraktive Wanderrouten hinzugefügt, sodass bald alles vollständig sein wird. 

Busenberger Holzschuhpfad

Gleich zehn einzigartige Panoramaplätze bietet der Busenberger Holzschuhpfad! Freuen Sie sich auf eine der abwechslungsreichsten Panoramawanderungen, die ohne Weiteres auch weniger geübten Wanderern empfohlen werden kann.

Route (insgesamt 24 km, sehr gut aufteilbar in kleinere Teilstrecken): Start: Pension Tannenhof - 1 Bärenbrunner Mühle - 2 Aussichtspunkt Löffelsberg - 3 Puhlsteine - 4 St. Gertraudkapelle - 5 Weißensteiner Hof  - 6 Heidenpfeiler (Schlüsselfels) - 7 Buchkammerfels - 8 Drachenfelshütte - 9 Burgruine Drachenfels - 10 Schutzhütte am Jüngstberg - 11 Scharbachtälchen - 12 Sprinzelfels - 13 Eilöchelfels - 14 Eichelberg (Wasgaublick) - Pension Tannenhof

Mehr Infos   (Gratiskarte gibts in der Pension Tannenhof)

Dahner Felsenpfad

Die roten bis zu sechzig Meter hohen Sandsteinfelsen sind das Wahrzeichen des Dahner Felsenlandes. Auf dem Dahner Felsenpfad (2008 vom Wandermagazin zum zweitschönsten Wanderweg Deutschlands gekürt) findet der Wanderer auf 12 km Länge alles, was der pfälzische Buntsandstein zu bieten hat: 14 Felsmassive, einige davon im tiefen Märchenwald, andere mit großartiger Aussicht. Alle sind gut zu erwandern - es sind keine "Kletterkünste" erforderlich! 

Mehr Infos   (Gratiskarte gibts in der Pension Tannenhof)

 

###RECHTS###
zur
Online-Buchung